Geschichte zum Anfassen im Sachunterrricht

St. Marienkirchen. Geschichte zum Anfassen und Erleben gab es Mitte April für Schülerinnen und Schüler der Volksschule St. Marienkirchen.

Herbert Augdopler und Gerald Rösslhumer, zwei Mitglieder der Stefan-Fadinger-Gruppe St. Agatha, folgten der Einladung der Klassenlehrerin und des Klassenlehrers der vierten Schulstufe und ließen die Zeit des Bauernkrieges im Jahr 1626 für eine Stunde wieder aufleben.

 

In historischer Ausstattung erklärten die Besucher den Kindern, wie verzweifelt die Lage der Bauern damals war und warum und mit welchen Mitteln sie sich zur Wehr setzten. Den SchülerInnen, die das Thema Bauernkrieg in den Wochen davor im Sachunterricht kennenlernten, wurde außerdem eine kurze Einlage aus dem Stück „So wolle Gott uns gnädig sein “ dargeboten. Dieses Bauernkriegsspiel wird von der Stefan-Fadinger-Gruppe St. Agatha wieder 2020 am Fadingerhof aufgeführt. Mit dem Wahlspruch der oberösterreichischen Bauern von 1626 „Es muaz seyn“ verabschiedeten sich Augdopler und Rösslhumer, die sich für ihren Besuch in der Schule extra Urlaub genommen hatten, von den beeindruckten Kindern.

 

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ferienpassaktion 2017 viele Kinder nahmen heuer wieder unser Angebot an. Wir Veranstalten mit Ihnen eine Schnitzeljagt durch unseren Ort und folgten dabei den Spuren unserer Bauernanführer Strefan Fadinger und Christoph Zeller.

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oida Spü 2016 war ein voller Erfolg. Dieses Mal bei uns in St. Agatha schafften es die "Fadinger Seniors" auf den 2. Platz! Gratulation zu diesem Gewinn!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gestern erheilten wir von Obmann Rudolf Fattinger die traurige Nachricht, dass unser Gründungsmitglied Johann Reiter, vulgo Baun´schneider aus Dittersdorf am 03.03.2012 verstorben ist. Er war auch Obmann der legendären Zettellandlergruppe St. Agatha, die mit ihren Volkstänzen und Landlern viele schöne Auftritte in Oberösterreich und den angrenzenden Ländrn hatte. Wir trauern mit ihm. Das "Wachten" findet am 06.03 um 19.30 Uhr statt. Das Begräbnis ist am 07.03.2012 um 14 Uhr.

- IGR -

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Heute erhielten wir die traurige Nachricht, dass unser Gründungsmitglied Rudolf Fattinger sen. Vater des Obmannes am 29.12.2011 verstorben ist, das Begräbnis findet am Montag, 02.01.2012 um 14 Uhr in St. Agatha statt. Die Betstunde ist am Sonntag, 01.01.2012 um 19.30 Uhr in der Kirche St. Agatha, mit ihm verlieren wir einen aktiven wertvollen Mitarbeiter. Den Hinterbliebenen gilt unsere Verbundenheit in ihrer Trauer.

- IGR -

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In einer Feierstunde im Landhaus wurde am 26.04.2011 von Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer 14 Personen der Titel "Konsulent der OÖ Landesregierung" verliehen, nach Eingabe durch die Gemeinde St. Agatha auch der langjährige Obmann der Stefan Fadinger Bauerngruppe

Konsulent Alois Haider  (für Volksbildung und Heimatpflege)

im Beisein seiner Familie und Freunde, aus St. Agatha Bgm. Franz Weissenböck und Amtsleiter Alois Ferihumer, aus Engelhartszell Bgm. Roland Pichler und Altbgm. Landtagspräsident Friedrich Bernhofer, sowie Kons. Johann Baumann (LVB-Obmann), VB-Obmann Kons. Günther Kreutler mit Gattin Monika und Mitinitiator Kons. Ingo Günter Radhuber anwesend.

Es war ein schöner Anlass, der zu einer berechtigten Ernennung führte.

- IGR -

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Heute erhielten wir die traurige Nachricht, dass unser Gründungsmitglied Alois Haider sen. am 16.08.2011 verstorben ist, das Begräbnis findet am Freitag, 19.08.2011 um 14 Uhr in St. Agatha statt. Die Betstunde ist am Donnerstag, 18.08.2011 um 19 Uhr in der Kirche St. Agatha. Alois Haider sen. war von Beginn bis zur Beendigung der Zettellandergruppe St. Agatha ebenfalls ein aktives Mitglied, mit ihm verlieren wir einen aktiven wertvollen Mitarbeiter.  Den Hinterbliebenen gilt unsere Verbundenheit in ihrer Trauer.

- IGR -