Stefan Fadinger Medaille

Anlässlich des 380-Jahr Jubiläums der "OÖ. Bauernkriege 1626 in St. Agatha" im Jahre 2006 wurde eine Gedenkmedaille geprägt.

 

   

Vorderseite

Stefan Fadinger und sein Gegner
Graf Adam von Herberstorff

Rückseite

Stefan Fadinger an der Spitze der aufständischen Bauern im Kampf gegen die bayrischen Besatzungstruppen

 

 


Diese einzigartige, vom Medailleur Thomas Pesendorfer (Chefgraveur der Münze Österreich AG), gestaltete Medaille ist in verschiedensten Materialien und Größen ab 31.Mai 2006 erhältlich. Von Kupfer, Silber und Gold in Ø 25mm, über Bronze und Silber in Ø 40mm bis hin zu silbernen Schlüsselanhängern wird dieses Kunstwerk in verschiedenen Preislagen angeboten. Die exquisite 40mm Medaille in reinem Silber 925/000 und die limitierte Goldmedaille mit einer Auflage von nur 99 Stück macht diese wunderschöne Medaille noch exklusiver. Als Briefbeschwerer im Holzständer, im Rahmen als Bild und als Silber- Schlüsselanhänger eignet sich diese Medaille auch als exquisites Geschenk.


 

Erhältlich:

Direkt bei der Stefan Fadinger Bauerngruppe (Staufstraße 7 - 4084 St. Agatha) und bei Kunst und Form - Anton Pesendorfer (Walding / OÖ).

 
Nähere Produktinformationen können Sie per Mail oder Telefon bei Kunst und Form - Anton Pesendorfer erfragen oder sich direkt an die oben erwähnten Verkaufsstellen wenden.